0
0
00
Anästhesie

 

Liebe Patientin, lieber Patient

Sie möchten sich einer Operation unterziehen, die eine Narkose erforderlich macht. Im Folgenden können sie sich über die verschiedenen Anästhesieverfahren einen Überblick verschaffen.

Das Wort Anästhesie kommt aus dem griechischen und bedeutet „Nicht-Empfinden“. Umgangssprachlich wird meist von einer „Narkose“, es stammt aus dem altgriechischen und bedeutet übersetzt „In-Schlaf-setzen“, gesprochen.

Für eine Operation kann eine Anästhesie (Schmerzfreiheit zur Operation) und/oder eine Narkose (Schmerzfreiheit im Tiefschlafzustand) angewandt werden. Welches Verfahren für Sie in Frage kommt, erkläre ich Ihnen gerne in einem Vorgespräch. Das geplante Vorgehen, mögliche Alternativen, Vor- und Nachteile, Komplikationen und Risiken, werden ihnen erklärt.

 

Weiter


Dr. med. Werner Girgsdies    anaesthesie@dr-girgsdies.eu